Datenschutzerklärung

Als Rechtsanwaltskanzlei bearbeitet die GWK LAW AG, Effingerstrasse 17, Postfach, CH-3001 Bern, Schweiz, (nachfolgend «wir») notwendigerweise Ihre Personendaten. Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Einklang mit den Bestimmungen des Schweizer Datenschutzgesetzes (nachfolgend «DSG») und soweit anwendbar der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend «DSGVO») und halten uns strikt an die Schweigepflicht. Vorbehältlich anderslautender Mitteilung bearbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten als Datenverantwortliche. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um personenbezogene Daten angemessen gegen unerlaubten Zugriff, Manipulation, Verlust und Löschung zu schützen und überprüfen diese regelmässig. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir die von Ihnen gesammelten Personendaten bearbeiten und verwenden.

1. Welche Personendaten sammeln wir?
«Personendaten» sind Information, die sich auf Sie beziehen oder wir auf andere Weise mit Ihnen in Verbindung bringen können. Personendaten, die wir sammeln, beinhalten die folgenden Angaben: Firma, Vor- und Nachname, Titel, Sitz, Postanschrift, E-Mailadresse, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum, Bankinformationen und sämtliche Informationen, die Sie uns bekanntgeben oder wir sonst wie gemäss Ziffer 2 einholen. Die Datenbearbeitung umfasst jegliche Schritte im Umgang mit personenbezogenen Daten von der Erhebung über die Speicherung und Verwendung bis hin zur Löschung. Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und generelle Informationen, die dem Betriebssystem resp. Browser übermittelt werden.

2. Wie bearbeiten wir Ihre Personendaten?
Wir sammeln Personendaten, die Sie uns freiwillig übermittelt haben, wenn Sie z.B. (i) mit uns Kontakt aufnehmen und uns Informationen übermitteln; (ii) wenn Sie Dritte beauftragen, uns Informationen zu übermitteln; (iii) wenn Sie uns bitten, Ihnen Mitteilungen oder Newsletters zu schicken.
Allgemein erheben wir in unserer Praxis auch Personendaten (i) aus öffentlich zugänglichen Quellen wie öffentlichen Registern (Handelsregister, Betreibungsregister, Grundbuch, Zivilstandregister), Presse, Internet usw. (ii) von Behörden, Gerichten, Schiedsgerichten oder anderen Dritten, die an der Erbringung der Dienstleistungen beteiligt oder verbunden sind.
Des Weiteren verwenden wir Tracking-Technologien wie Cookies, um Informationen wie die oben Genannten zu sammeln und besser zu verstehen, wie Besucher unsere Webseiten nutzen. Diese Technologien helfen uns, unsere Webseiten zu verwalten und ihre Bedienerfreundlichkeit zu verbessern. Wir können zum Beispiel erkennen, ob Ihr Computer schon zu einem früheren Zeitpunkt eine Verbindung zu uns hergestellt hat und sehen, welche Bereiche unserer Webseiten am häufigsten genutzt werden.

3. Für welchen Zweck bearbeiten wir Ihre Personendaten?
Wir benötigen Ihre Personendaten um (i) unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen; (ii) die Webseiten zu verwalten und eine fehlerfreie Bereitstellung unseren Webseiten zu gewährleisten; (iii) Verträge mit Ihnen abzuschliessen oder zu erfüllen; (iv) Daten an Drittanbieter zu übermitteln, z.B. an Korrespondenzanwälte unseres nationalen und internationalen Netzwerkes; (v) im Zusammenhang mit anderen Tätigkeiten, namentlich Vorträgen, Lehrtätigkeit und Veröffentlichungen, (vi) vertraglichen Verpflichtungen; (vii) anderweitigen berechtigen Interessen von GWK LAW AG und (viii) Ihnen Newsletters und andere Informationen zu schicken.

4. An wen geben wir Ihre Informationen weiter?
Wir können Ihre Daten an Dritte (insbesondere Korrespondenzanwälte, Behörden, IT-Dienstleister) zur Erbringung unserer Leistungen und zu den oben genannten Zwecken weitergeben oder wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind.

5. Wie verwenden wir Cookies?
Auf unseren Webseiten werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Websitebesuchers gespeichert werden. Sie speichern, wie unsere Website genutzt wird und dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch die Funktionalität unseren Webseiten beschränken oder ausschliessen. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschten Funktionen erforderlich sind, können gespeichert werden. Es wird empfohlen, Cookies von Drittanbietern zu deaktivieren, Tracking-Schutz zu aktivieren und «do not track» zu benutzen. Für weitere Informationen verweisen wir Sie auf die Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

6. Wie verwenden wir Social Media Plug-Ins?
Die Webseite kann Links zu Webseiten, Waren und Dienstleistungen von Drittanbietern enthalten. Informationen, die von Dritten gesammelt werden, einschliesslich Standortdaten oder Kontaktdaten, unterliegen deren jeweiligen Datenschutzerklärungen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter zu überprüfen. Vorliegende Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten von Drittanbietern, auf die über unsere Webseiten zugegriffen werden kann. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie diese Unternehmen die Datenschutzanforderungen erfüllen.
6.1 Instagram Plug-In
Auf unseren Webseiten sind Plug-Ins von Instagram integriert. Anbieterin ist Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Die Instagram-Plug-Ins erkennen Sie am Instagram-Logo. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Instagram/Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseiten besuchen. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unseren Webseiten Ihrem Instagram-Benutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
6.2 LinkedIn Plug-In
Plug-Ins von LinkedIn sind auf unseren Webseiten integriert. Anbieterin ist LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Sie erkennen die LinkedIn-Plug-Ins am LinkedIn-Logo auf unseren Webseiten. Durch Anklicken der LinkedIn Buttons stellt das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server her. LinkedIn erhält zusammen mit Ihrer IP-Adresse die Information, dass Sie unsere Webseiten besucht haben. LinkedIn kann Datenerfassung, Syndikationsanalyse und andere ähnliche Tools verwenden, um alle Daten oder Informationen, die sich aus der Verwendung des Plug-Ins ergeben, zu verfolgen, zu extrahieren, zu kompilieren und zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn.

7. Google Analytics
Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend «Google»). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in anonymisierter Form an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Daten können dank der Anonymisierung keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Google wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Nutzeraktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google können Sie der entsprechenden Datenschutzerklärung von Google entnehmen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die Daten übermittelt, die in dem Passus «Beschreibung der Datenverarbeitung auf der Webseite/App und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung» aufgeführt sind. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

9. Warum bearbeiten wir Ihre Personendaten und gestützt auf welchen Rechtfertigungsgrund?
Wir bearbeiten Ihre Personendaten zum Abschluss und zur Erfüllung eines Vertrages oder einer gesetzlichen Pflicht (Art. 4 Abs. 3 und 13 Abs. 2 lit. a DSG, Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO) und zu Kommunikationszwecken aufgrund Ihrer Einwilligung im Zeitpunkt der Erfassung Ihrer Personendaten (Art. 4 Abs. 5 DSG, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

10. Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?
Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten so lange, wie es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen oder der in Ziffer 3 angegebenen Zwecke erforderlich ist. Wir speichern Personendaten für die Dauer unserer gesamten Geschäftsbeziehung und danach in der Regel für zehn Jahre zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sowie um unsere berechtigten Interessen dokumentieren zu können.

11. Datensicherheit
Wir haben angemessene technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, um Ihre Personendaten gegen Verlust und unbefugten Zugriff zu schützen.

12. Ihre Rechte
Sie haben das Recht zu wissen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass falsche Personendaten über Sie korrigiert und Ihre Personendaten gelöscht werden. Sie können sich auch gegen die Bearbeitung von gewissen Personendaten wehren und können verlangen, dass die Datenbearbeitung eingeschränkt wird. Die Beschränkung der Bearbeitung oder Löschung der Personendaten ist nicht möglich, wenn diese Daten für die Erfüllung einer vertraglichen oder rechtlichen Pflicht notwendig sind oder wir ein berechtigtes Interesse an der Bearbeitung haben. Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden. Zur Ausübung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Adresse und unterbreiten Sie uns einen Nachweis Ihrer Identifikation.
Falls Sie mit unserer Datenbearbeitung nicht einverstanden sind, bitten wir um entsprechende Mitteilung. Sie haben ausserdem das Recht, dies dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten und/oder den zuständigen Aufsichtsbehörden in der EU melden.

13. Kommunikationskanäle und Sicherheit
Die Vertraulichkeit elektronischer Kommunikationskanäle, insbesondere E-Mail, können wir nicht gewährleisten. Internet, Webseiten und die elektronische Übermittlung von Daten gelten in Bezug auf Vertraulichkeit und Datensicherheit grundsätzlich als unsicher. Unberechtigte Dritte könnten auf Informationen zugreifen, die über die vorgenannten Kanäle ausgetauscht werden, und Daten können beschädigt oder inhaltlich verändert werden. Wir übernehmen keine Haftung für die Sicherheit elektronisch übermittelter Daten. Wir empfehlen Ihnen, Ihre E-Mails zu verschlüsseln.

14. Wie können Sie uns kontaktieren?
Kontaktieren Sie uns bitte, falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben:
GWK LAW AG
Effingerstrasse 17
Postfach
CH – 3001 Bern
gwk@gwk-law.ch

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Es gilt jeweils die aktuelle, auf dieser Webseite veröffentlichte Version der Datenschutzerklärung.